Reinhart Kraft, Supervision Reinhart Kraft, Supervisor

Manche schlaflose Nacht und manche Fehlentscheidung wären mir erspart geblieben, hätte ich meine Arbeitssituation mit einem unvoreingenommenen Dritten durchgesprochen, bevor sie mir über den Kopf wuchs.

Zur Person

  • Evangelischer Pfarrer im Ruhestand
  • Ausbildung und Praxis in Gemeinwesenarbeit und Gemeindeberatung
  • Supervisor seit 2004 (DGSV)

Berufliche Erfahrungsfelder

  • Vier Jahrzehnte Gemeinde- und Sozialarbeit in Berliner Neubaugebieten
  • Organisationsberatung für Jugendarbeit und Diakonie
  • Entwicklungsdienst im südlichen Afrika
  • Supervision für Pflegeberufe, Pfarrer und Gemeindekirchenräte

Meine Kompetenz

  • Einzel- und Teamsupervision
  • Leitungscoaching
  • Organisationsentwicklung
  • Moderation bei Planungsprozessen

Zielsetzung

Mich bewegt die Vorstellung, berufliche Arbeit könne weniger aufreibend, emotional befriedigend und gleichwohl effektiv sein. Ich konzentriere mich auf das kirchliche und sozialpädagogische Arbeitsfeld. Ich möchte dazu beitragen, dass Kirchengemeinden, Schulen und Sozialeinrichtungen als "lernende Organisationen" unter den heutigen Gegebenheiten planvolle, gelingende und lohnende Arbeit leisten. Supervision verstehe ich als einen Prozess der Selbstbesinnung, der den Mitwirkenden einräumt, ggf. weniger zu tun, aber das Wenige reflektiert, aufeinander abgestimmt mit mehr Sorgfalt, Ruhe und Freude.

Methode

Dass Menschen eine Verabredung treffen, sich Zeit nehmen, sich einen Raum schaffen, ein Arbeitsbündnis eingehen mit einem geschulten Begleiter, um über ihre Arbeit zu reflektieren – dies allein ist schon fast das ganze Geheimnis der Supervision. Grundvoraussetzung dafür ist die Erfahrung, ohne Werturteil verstanden und akzeptiert zu werden. In einem solchen angstfreien Klima kann neues Denken, neues Fühlen und neue Praxis möglich werden.

Kontakt

Reinhart Kraft
Friedensweg 7b, 12307 Berlin
Tel. 030 745 35 92
E-Mail: er@kraft-mail.de